TIMERO telematik: Unsere Varianten mobiler Zeiterfassung:

Zeiten buchen unterwegs O
F
F
L
I
N
E

Variante 1:
    Die "Handy-Lösung"


Reine Personalzeiterfassung per Handy: Es wird eine von zwei Rufnummern angerufen.
#1 für "Kommen" und #2 für "Gehen"
Über Fritzcard® und FritzPhone® werden diese Anrufe in TIMERO übernommen und als Personalzeitbuchungen verarbeitet.
Ideal für Taxiunternehmen und Betriebe mit Aussendienst.
 

Variante 2:
    NEU: Smartphone-Buchen


Personal- und Auftragszeiterfassung per Smartphone:
Buchen direkt über die Datenbank mit vielen Optionen wie z.B. optionale Routenvorgabe. Von jedem Ort der Erde.
Ideal für alle Betriebe mit Aussendienst und Service.
 
O
N
L
I
N
E

Variante 3:
    NEU: Mit Tablet-PCs


Personal- und Auftragszeiterfassung per Tablet-PC:
Buchen über Internet und Intranet. Ein Anwendung für unser Webterminal. Ideal für alle Betriebe mit Aussendienst und Service.
 
Zeiterfassung rund um das Fahrzeug O
F
F
L
I
N
E

Variante 4:



Das mobile Gerät Timeboy wird in einer Autohalterung mitgeführt. Unterwegs wird gebucht (Personalzeit, Material- und Auftragsdaten) und im Büro werden die Daten in TIMERO übernommen und ausgewertet
(Personalzeiterfassung / Rechnungswesen).
Ideal für Handwerker und am Bau.
NEUe Funktion: Kolonen-Buchen am Bau
 

Variante 5:


Wie bei Variante 4. Über MobilMaster werden während der Fahrt die Routendaten im Timeboy abgelegt. Unterwegs wird gebucht und im Büro werden alle Daten übernommen und ausgewertet.
(Fahrtenbuch / Rechnungswesen)
Ideal überall im Aussendienst
Zeiterfassung aus dem fahrenden Fahrzeug O
N
L
I
N
E

Variante 6:


Timeboy ist über MobilMaster ständig erreichbar. Während der Fahrt werden die Routendaten online auf den TIMERO-Server übertragen. Das Fahrzeug kann (außer bei Privatfahrten) auf einer Karte am PC geortet werden. Buchungen im Timeboy werden ebenfalls übernommen und im Büro ausgewertet.
(Fahrtenbuch / Rechnungswesen / Fahrzeugverfolgung)
Die Lösung für effizienten Aussendienst
Zeiterfassung aus dem fahrenden Fahrzeug mit Tourenverfolgung

Variante 7:



Wie Variante 6 mit folgenden Zusatzfunktionen:
Im MobilMaster können über GSM- oder per Internet- Verbindung (GPRS) neue Aufträge und neue Fahrziele hinterlegt werden. Jederzeit.
Auch während der Fahrt.
Ist der Timeboy in der Halterung, werden die Daten übernommen und verarbeitet.
(Fahrtenbuch / Rechnungswesen / Fahrzeugverfolgung / flexible Disposition)
Da bleiben keine Wünsche offen!
 
    Die Lösungen lassen sich mit TIMERO stufenweise realisieren und teilweise kombinieren.
    Fragen Sie uns!

Flexibler Service, weniger Papier, mehr Effizienz
Vereinfachen Sie die Erfassung mobiler Einsätze bei Service und Inbetriebnahme!

Diese Informationen als PDF-Datei finden Sie hier

 

  MENUE
© 2011ff: m.zinth, munderkingen, germany